Hauptinhalt

Ein gut gemeinter Ratschlag von mir für Sie.

Sie sind bei der Planung sich eine Solar-Photovoltaikanlage anzuschaffen?

Dann sollten sie sich meinen gut gemeinten Ratschlag ans Herz legen! Denn Sie wollen eine Investition vornehmen die mehrere tausend Euro kostet.

Geld ausgeben für ein Produkt, welches mehr als 30 Jahre halten soll, dann sollten sie nicht auf den “letzten” tausender achten, denn für etwas mehr Geld erhalten Sie eine ganze menge MEHR.

Dann sollten Sie die nächsten 3 punkte beachten:

 

1. Kaufen Sie Produkte wie Wechselrichter und Solarmodule von Herstellern die auch in 10 bis 20 Jahren noch auf dem Markt zu finden sind,  dies werden sicherlich nur die Firmen schaffen, die mehrere Standbeine haben und nicht nur reine Modul- oder Wechselrichterhersteller sind, wie z.B. bei den Wechselrichtern der Firma Kostal(seit 100 Jahren Auto-Elektronikbauteile-Produzent) und bei den Modulen der Firma LG (Weltkonzern in der Elektronikbranche) denn Ihnen werden die lange versprochenen Garantiezeiten bis zu 25 Jahren nichts nutzen, wenn die Firma in den nächsten Jahren in Insolvenz geht.

 

2. Wählen Sie sich die Fachfirma bei der Sie kaufen nach folgender Gleichung aus: Solaranlagen/Photovoltaik = Stromproduktion= bis 1000 Volt Spannung = Strom und Spannung = Elektromeisterbetrieb. Nach dieser einfachen aber sehr wichtigen Gleichung sollten Sie sich eine Fachfirma aufsuchen, die Ihnen eine fachgerechte und nach den anerkannten Regeln der Technik und insbesondere nach den vorgeschriebene VDE-DIN Vorschriften Ihnen eine Photovoltaik-Anlage plant, liefert, montiert, Elektroanschluss herstellt und einen Wartungsvertrag anbietet. Wenn sie dies beachten sollten Ihnen bewusst sein eine so wichtige Installation nur von einem Elektromeisterbetrieb ausführen zu lassen, denn nur so ein Betrieb kann die vorstehenden Voraussetzungen ganz und gar erfüllen. Und dieser Betrieb sollte sicherlich nicht zu weit von Ihnen weg sein, denn ihre Anlage sollte sicherlich, wenn auch nicht unbedingt jährlich, gewartet und  überprüft (Messung von Strom und Spannung am Wechselrichter) werden.

 

3. Nach dem Motto alles aus einer Hand, sollten Sie sich einen Betrieb aussuchen der Ihnen von der Planung, Lieferung, Modul- und Wechselrichtermontage, den Elektroanschluss, eine Versicherung und evt. sogar die Finanzierung anbietet und ausführt, denn sonst wird Ihnen passieren, dass sie einen Betrieb für die Planung, einen für die Lieferung und Montage und einen für den Elektroanschluss bekommen. Um die Versicherung und Finanzierung müssten Sie sich dann selber drum kümmern. Bei dieser Konstellation haben sie somit schon mit mindestens 3 betriebe = 3 verschiedenen Ansprechpartnern = mehrere verschiedene Terminabsprachen usw. zu tun, was in der Regel unnötiger Stress bedeutet!

 

Fazit:

Wir als beim Energieversorger (EWE, Stadtwerke usw.) eingetragener Elektrotechniker-Meisterbetrieb haben den richtigen Wechselrichter- und Modulhersteller und das richtige Montagesystem.

Wir bieten Ihnen eine fachgerechte, kurzfristige und termingerechte Installation, da unser Großhändler hier gleich um die Ecke ist und alle Komponenten auf seinem Lager vorrätig hat.

Wir bieten Ihnen die Planung, Lieferung, Montage, Elektroanschluss, 2 Jahre gratis Versicherung und Finanzierung und natürlich einen Wartungsvertrag alles aus einer Hand.

 

Nehmen Sie gleich heute Kontakt mit uns auf, am besten per E-Mail über das Kontaktformular.

Mit freundlicher Empfehlung

Frank Saathoff

Elektrotechnikermeister